Pflanzen – die It-Pieces für deinen Dschungel-Look


Was darf in Deinem Urban Jungle auf keinen Fall fehlen? Richtig: Pflanzen! Allerdings nicht Ficus oder Alpenveilchen, sondern exotische Gewächse wie Farne, Palmen, Sukkulenten oder Monstera! Denn die sorgen auch bei Dir zu Hause für Tropenfeeling und geben dem Dschungel-Trend einen natürlichen Rahmen. Kleiner Tipp: Kauf nicht gleich einen ganzen Urwald, sondern starte mit zwei bis drei Pflanzen und kombiniere dazu einzelne Blätter in Vasen – zum Beispiel Palmwedel oder Monstera-Blätter. Und: Lasse dich vor dem Kauf im Gartencenter beraten! Denn die neuen Pflanzen sollen ja nicht nur zum Trend, sondern auch zu den Lichtverhältnissen in deiner Wohnung und zu Deinem grünen Daumen passen!
Dschungel-Look

Nature-Prints: Dschungel-Feeling von Kissen bis Tapete

Egal, ob Kissen, Teller, Bettwäsche oder stylische Tapete: Das Dschungel-Thema ist als Printmotiv fast überall zu finden. Doch bloß nicht übertreiben! Die auffälligen Muster sollte man immer mit Fingerspitzengefühl einsetzen – und mit ruhigen Elementen kombinieren! Dschungel-Kissen machen sich auf einfarbigen Sofas zum Beispiel besser als auf gemusterten. Urban-Jungle-Bettwäsche kommt vor weißen Wänden besser als vor gestreiften.
Doch keine Angst. Denn auch hier gilt: Probieren geht über studieren. Und wenn mal was nicht passt, sind Kakteen-Teller oder Palmen-Kissen auch perfekt zum Verschenken!
Dschungel Tapeten, Bettwäsche

Deko-Accessoires á la Dschungel

Auch bei Accessoires ist der Dschungel-Look mega angesagt. Und auch hier gilt: Es darf ruhig ein wenig auffälliger sein. Wie wär’s zum Beispiel mit einer Keksdose in Ananasform? Einem goldenen Flamingo? Oder stylischen Tellern mit Blätterstruktur? Tipp: Kombiniere auch bei Accessoires die Basisfarbe Grün mit warmen Braun-, Gelb- und Goldtönen – und verzichte auf zusätzliche Farbakzente! So können die einzelnen Muster und Formen besser wirken und ergeben trotz ihrer Auffälligkeit ein einheitliches Gesamtbild.


Naturmaterialien: Wohn-Styles made by nature

Lass die Natur bei Dir einziehen! Denn zum Urban-Jungle-Trend passen natürliche Materialien besonders gut – egal ob Wolle, Leder, Rattan oder Bambus. Wichtig: Bei Teppichen, Sofas, Beistelltischen & Co. solltest du farblich immer bei Naturtönen wie Beige, Braun, Weiß oder Schwarz bleiben. Und: In Sachen Accessoires liegen geflochtene Körbe und Pflanztöpfe aus Bast oder Schilf aktuell besonders im Trend. Gerade Pflanztöpfe aus Naturmaterialien lassen sich perfekt mit exotischen Pflanzen kombinieren und sorgen in jeder Wohnung für ein natürliches Ambiente – und jede Menge Behaglichkeit!
Naturmaterialien und Planzen, eine perfekte Kombination